Alpenwanderung

Nach einer fast abenteuerlichen Anreise mit vielen Menschen auf engstem Raum, sind wir nach einem kurzen Fußmarsch auf der Alpe Steris angekommen. Dort begrüßte uns die „Herzens Bäuerin“ Andrea Schwarzmann mit einem herrlichen Frühstück. Sie erzählt uns anschließend die Geschichte, die Arbeit und das Vergnügen der Alpe Steris, bedankt sich bei uns Pflegepersonen recht herzlich für unsere Arbeit und drückt uns ihr Lob für unseren Beruf aus.

Ein Bergfrühstück inmitten der Alpen stärkt für den weiteren Weg auf die Alpe Oberpartnum. Begrüsst und begleitet haben uns die Raggaler Alphornbläser – mit ihren Weisen, die idyllisch und romantisch  unsere Herzen und Gesichter zum Strahlen gebracht haben.

Eine kleine Stärkung auf der Breithornhütte beschwingte uns auf unserem weiteren Weg über „s`Garmil“ auf die Alpe Laguz. Auf diesem Weg haben wir viel an Alpvieh gesehen, aber auch Murmeltiere entdeckt – denen wir voll Freude zusehen konnten. Am höchsten Punkt unseres Tages, konnten wir uns an einem Schneefeld etwas abkühlen – wobei daran nicht alle glimpflich vorbeigekommen sind. Nun ja, unser Weg führte uns weiter auf die Alpe Laguz und anschließend an unser Ziel in den Vormaisäß Garfülla.

 In Empfang genommen von unserem „Cateringteam Mareika & Juliane“, herrlichen Düften, wunderschönen Ausblicken und kalten Getränken, wurde das Buffet feierlich eröffnet. Dieses konnten wir in vollen Zügen genießen. Auch „Grillmeister“ Mathis war im vollen Einsatz.  Der Anblick einer Gams im Gegenhang erfreute dann viele von uns. Ein süsses  Nachtischbuffet war der Übergang zu einem  gemütlichem Ausklang.

Nach einer besonderen Alphütten Nacht in den Bergen wurden wir am nächsten Morgen von einem unvorstellbar herrlichen  Frühstücksbuffett überrascht und mit diesem bei morgendlichen Sonnenstrahlen sehr verwöhnt.

Einen herzlichen Dank geht an unser persönliches Catering Team Mareika & Juliane, Andrea für das zur Verfügung stellen unserer Unterkunft, allen die dabei waren – und diesen Tag wieder zu einer tiefenentspannten Gemeinsamen Auszeit gemacht haben, sowie vor allem allen ArbeitskollegInnen die an diesem Wochenende ihren Dienst im Sozialzentrum wahrgenommen haben.

aus den Neuigkeiten

Aktuelle Nachrichten

P.O.T. Ball

P.O.T. Ball

Manege frei!
Für alle Pflegekräfte der Oberländer Pflegeheime