Fronleichnam

Fronleichnam – Auf dem Weg

 

 

Am Fronleichnamstag gestaltete Pfarrvikar Gerold Reichart die jährliche Prozession durch die Straßen von Satteins. Auf seinem Weg machte er mit seinem großen Gefolge aus Musikverein, Feuerwehr, Schützen, Kommunionskindern und zahlreichen Messbesucher:innen auch Halt bei uns im feierlich herausgeputzten Garten des Sozialzentrums.

Das Fronleichsnamsfest ist ein Hochfest im Kirchenjahr. Der Priester trägt dabei die Monstranz mit dem Allerheiligsten, einer geweihten Hostie, von Altar zu Altar. Einer davon – liebevoll gestaltet mit Blumenschmuck und Kreuz – stand heuer auch in unserem schönen Innengarten. Fahnen, Blumen, Musik und die festlich-feierliche Stimmung an einem wunderschönen Sommertag erfreuten nicht nur die vielen Begleiter:innen der Prozession, sondern auch die fast vollständig auf der Terrasse erschienenen Bewohner:innen unseres Heims.

Ein Dankeschön an alle Mitarbeiter:innen, die zum großartigen Gelingen dieser Feier einen kleineren oder größeren Beitrag geleistet haben. Vor allem Danke an unsere Bewohnerin Marlene für die super vorgetragene Fürbitte. In seinem Segen speziell für die Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen des Sozialzentrums erwähnte Pfr. Reichart abschließend, dass Jesus` Dienst an seinen Jüngern beim letzten Abendmahl beispielhaft für die pflegenden Berufe ist. Ein schöner Gedanke für unseren beruflichen Weg – nicht nur an Fronleichnam, das ganze Jahr.

 

aus den Neuigkeiten

Aktuelle Nachrichten

Ostern

Ostern

Möge dieses Osterfest so bunt und fröhlich sein, wie ein Frühlingsgarten

Schaffar Tag

Schaffar Tag

kindgemäß SCHAFFA und WERKLA
Direkt – Hautnah – Unmittelbar

Fasching

Fasching

Der Fasching konnte ausgelassen gefeiert werden